aMule Forum

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

We're back! (IN POG FORM)

Pages: 1 [2] 3

Author Topic: Was verwendet ihr für ein Linux?  (Read 16997 times)

loerkr

  • Newbie
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 4
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #15 on: January 31, 2004, 10:38:14 AM »

-- RH 9.0 und 7.3 - werde wohl demnächst auf  Fedora umsteigen.

Hat jemand Erfahrung mit den RH Enterprise Distros ?
Logged
Everything in moderation. Especially moderation.
-- SOLOMON SHORT

pil0t

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 40
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #16 on: February 02, 2004, 12:38:49 PM »

Debian testing auf dem Notebook.


Server (mit amule) FreeBSD 5.2. Das BSD ist wirklich eine echte Offenbarung wenn man sich ein bischen mit Unixen auskennt und keine exotische HW hat (ich hasse Winmodems)
Logged

Stevil

  • Full Member
  • ***
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 110
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #17 on: February 11, 2004, 11:52:56 AM »

FreeBSD 5.2.1
als Fileserver zu Hause

Suse 8.2
auf Rootserver

Debian 3.0 Woody
inner Firma
Logged
5.3-RELEASE FreeBSD 5.3-RELEASE #0: Fri Nov 5 04:19:18 UTC 2004

errare humanum est ;)

dedf

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 7
    • http://www.lanpartys.info
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #18 on: February 21, 2004, 07:23:45 PM »

vor noch einigen Monaten war ich noch von Redhat überzeugt.
Nachdem die nun aber den Suport für die frei-zugänglichen System (Redhat 8, Redhat 9) eingestellt haben bzw in kürze einstellen werden
verwende ich daheim Suse 9.0 . Als Desktopsystem gibt es derzeit auch so gut wie keine bessere Arbeitsumgebung finde ich.
Auf der Arbeit verwende ich das WhiteBox-Linux. Das ist eine frei zugängliche Recompilation der Redhat Enterprice Server 3.0 sourcen.
Wenn man sich an Redhat gewöhnt hat und das geld für die teuren Redhat-Versionen nicht ausgeben will, ist das eine super alternative (besonders auch weil dann ja der update-suport gesichert ist).
Logged

muckmuck

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 42
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #19 on: February 22, 2004, 12:08:25 AM »

für serveranwendungen benutze ich auch whitebox. aus den gleichen gründen, die dedf genannt hat. für den desktop habe ich vor 2 jahren von suse auf mandrake gewechselt (9.2 momentan) und bin auch ganz glücklich damit.
Logged
Ich lasse mir doch kein "X" für ein "A" vormachen!  ;)

Galizah

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 35
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #20 on: February 22, 2004, 10:19:59 PM »

Angefangen habe ich mit RedHat 5.2 vor zirka 8 Jahren und bin überhaupt nicht klargekommen...  :]
Dann hab ich mich erstmal ein bissl über Linux schlau gemacht und als RH 6.0 rauskam hab ich selbiges benutzt um zu lernen wie Linux funktioniert.
Zwischendurch hatte ich auch mal SuSE 6.4 installiert aber das war nur mal zum antesten.

Später bin ich dann auf Mandrake umgestiegen (2001) und bin letztendlich bei Gentoo gelandet und werde dabei auch bleiben.

Lange Rede kurzer Sinn:
Gentoo 1.4 (Stage2)
Kernel 2.6.2 (von kernel.org)
aMule 1.2.5

Gruß

Galizah
Logged
aMule online signature:
IMG

Drifter

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 12
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #21 on: February 24, 2004, 09:04:12 AM »

Hallo!

Ich hab eigentlich immer noch nicht wirklich Ahnung von Linux und werkle am liebsten mit KDE :] .

Hab mir damals die SuSE 8.0 gekauft und installiert. War recht problemlos genau wie die Benutzung. Erst als ich ein Programm das nicht bei der Distri dabei war Installieren wollte hab ich erst mal wieder aufgegeben (wegen Zeitmangel).

Zweiter Anlauf mit SuSE 8.2 und einem Buch von Stefanie Teufel auf einem Zweitrechner. Über den läuft seit damals das komplette Internet nebst FAX und was sonst noch so anfällt.

Momentan läuft die Kiste mit SuSE 9.0 wobei ich nicht erst versucht habe ein Upgrade durchzuführen. Ich habe aus meinem Home Verzeichnis alles was ich brauchte gesichert und das OS dann neu aufgesetzt.

Zur Zeit schau ich mich nach anderen Distributionen um, denn bei SuSE hab ich den Eindruck dass richtige Updates nur in verbindung mit Versionswechsel gemacht werden. 8.0 -> 8.1 -> 8.2 -> 9.0 u.s.w.
Die 9.0 arbeitet z.B. immer noch mit KDE 3.1.4  :(

Mal schaun ob ich irgendwo ein TUT für Debian finde um mein FAX ans laufen zu kriegen dann steht einem Umstieg nichts mehr im Weg  :D

Greetz, Drifter
« Last Edit: February 24, 2004, 11:14:14 AM by Drifter »
Logged

deltaHF

  • Evil Admin
  • Former Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Posts: 3923
  • .. Legends may sleep, but they never die ..
    • http://www.amule.org
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #22 on: February 24, 2004, 09:25:04 AM »

Quote
Originally posted by Drifter
Die 9.0 arbeitet z.B. immer noch mit KDE 3.1.4  :(

denn 3.1.4 is das letzte stable release .. wer 3.2 haben will muss warten oder selbst installieren .. ;)
es gibt keine distro die jetzt kde 3.2 von anfang an dabei hat

gruss

Drifter

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 12
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #23 on: February 24, 2004, 10:53:07 AM »

Hallo!

Quote
Originally posted by deltaHF
Quote
Originally posted by Drifter
Die 9.0 arbeitet z.B. immer noch mit KDE 3.1.4  :(

denn 3.1.4 is das letzte stable release .. wer 3.2 haben will muss warten oder selbst installieren .. ;)
es gibt keine distro die jetzt kde 3.2 von anfang an dabei hat

Laut http://www.kde.de ist 3.1.5 die aktuelle stable Version für SuSE 9.0 .
Die 3.2 wird ohne "Garantie" und Support bei SuSE angeboten. Die meinte ich eigentlich auch nicht.  :)

Vieleicht ein schlecht gewähltes Beispiel  :] .
Vieleicht Mozzilla?
Nee, besser in der 5. Jahreszeit nix mehr posten  :D .

Greetz, Drifter
« Last Edit: February 24, 2004, 11:13:25 AM by Drifter »
Logged

deltaHF

  • Evil Admin
  • Former Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Posts: 3923
  • .. Legends may sleep, but they never die ..
    • http://www.amule.org
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #24 on: February 24, 2004, 05:18:21 PM »

yo, mein fehler sorry

suse 9.0 hat kde 3.1.4 drauf weil damals 3.1.4 aktuell war

Drifter

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 12
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #25 on: February 24, 2004, 05:35:56 PM »

Quote
Originally posted by deltaHF
sorry

wofür???  :)

aber nett find ichs trotzdem, bin anderes gewohnt.

THX, Drifter
Logged

PhyshBourne

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 7
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #26 on: February 26, 2004, 05:01:51 PM »

Moin, moin !

S.u.S.E. 9.0 Pro - is' echt Beginnerfreundlich.

Noch is' Windoze auf'm Rechner - ich kann meine Eumex DSL 704 USB nich' unter LinuX ansteuern, ebenso hab' ich noch nix gefunden, womit ich meinen Dell Axim X5 wie mit unter OutLook abgleichen kann, naja, und dann hab' ich noch nich' 'rausgefunden, ob es echte Pendants zu Nero 6 gibt und zu AnyDVD.
Wenn ich für all' dies 'ne Lösung gefunden habe, kann wohl endlich losgehen mit'm ganz umsteigen.
Ach ja - wenn jemand noch ne Lösung weiß, wie ich meine seit Jahren angesammelten AmiPro- und Lotus WordPro- und Publisher-Dokumente 'rüberretten kann, wär' ich, denk' ich, ein sehr glücklicher Mensch.
Ud meine CUEcards-Notizen muß ich auch noch irgendwie Rüberretten - gibt's eigentlich 'ne vergleichbare Freiformdatenbank (BTrieve) unter Linux?
Und: gibt's denn aus Usersicht wirkliche, wichtige Unterschiede zwischen den einzelnen Distributionen, oder is' es letztlich nich' egal, was man auf der HD d'rauf hat?
Herzliche Grüße

PhyshBourne
« Last Edit: February 27, 2004, 08:23:42 AM by PhyshBourne »
Logged

muckmuck

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 42
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #27 on: February 26, 2004, 10:45:42 PM »

Quote
gibt's denn aus Usersicht wirkliche, wichtige Unterschiede zwischen den einzelnen Distributionen, oder is' es letztlich nich' egal, was man auf der HD d'rauf hat?

die unterschiede liegen wohl gerade in der usersicht. bei manchen distris muss man halt vieles selbst machen, andere nehmen dir die arbeit ab. manche haben viele grafische konfigurationstools, andere eher konsolentools oder man muss die konfigurationsdateien per hand editieren. für manche gibtŽs fertige softwarepakete, bei anderen muss man selbst kompilieren.

welche man nimmt hängt von den persönlichen vorlieben ab und wie man damit zurechtkommt. grundsätzlich kann jede, mit etwas nachhilfe, was die andern auch können, getreu dem motto: "was nicht passt, wird passend gemacht!" :))

das schlimmste, was man tun kann, ist zu fragen: "welche soll ich denn jetzt nehmen?"  :D
Logged
Ich lasse mir doch kein "X" für ein "A" vormachen!  ;)

Markus44

  • Newbie
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 2
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #28 on: March 02, 2004, 04:08:23 PM »

Hallo

also ich benutz Suse 9.0 Prof. Da ich auch erst vor kurzem auf Linux umgestiegen bin, würd ich mir im Moment auch keine "schwierigere" Dist. holen. Hab mal zwischendurch Debian, Mandrake und Knopixx ausprobiert, doch suse gefällt mir immer noch am besten.
Logged

[007_Band]

  • Guest
Re: Was verwendet ihr für ein Linux?
« Reply #29 on: March 02, 2004, 07:32:53 PM »

Ich verwende auch Suse 9.0
Allerdings auch nur, weil es ein Server ist, auf dem amule läuft
und weil Suse halt schon stabil und so ist.

Allerdings muss ich sagen, dass mir die 7er Distributionen vom Konfigurieren her
besser gefallen haben. (yast1 war halt besser meiner Meinung nach)
Und man wurde mehr zum selbermachen motiviert.

Bei Suse 8/9 läuft man meiner Meinung nach zu sehr Gefahr alles mit Yast2 zu machen und das is wirklich ne Gefahr, weil das programm halt doch immer mal wieder Probleme macht. (ich würde z. B. nie ein rpm mit Yast installieren)

Außerdem mag ich an Suse8/9 nicht, dass viele Konfigurationsdateien verschoben wurden. Ich bin halt noch das alte gewohnt ,-)

Aber sonst is ok und vor allem stabil.

[Edit]
Zu dem muss ich sagen, ist die Version, die man über die Console von Yast erhält (die mit blauem Hintergrund und so) besser als die schön Farbige, die an die Systemsteuerung aus Windows erinnert, weil schneller, leider halt keine Maussteuerung.
[/Edit]
« Last Edit: March 02, 2004, 07:36:11 PM by [007_Band] »
Logged
Pages: 1 [2] 3