aMule Forum

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

We're back! (IN POG FORM)

Author Topic: aMule remote control  (Read 2733 times)

tha_specializt

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 1
aMule remote control
« on: January 24, 2007, 12:10:09 AM »

1) Wenn man mehr als 300 Suchergebnisse erhält, reagiert die rem-GUI nicht mehr, die Verbindung stirbt anscheinend

2) beim anzeigen der aktuellen Transfers dasselbe Problem

3) ebenso bei anklicken von "Netzwerke"

4) kein "mehr"-Knopf wie man es in vielen Windoof-Clients sehen kann, der das nächste Paket aus ca. 300 Datensätzen an die aktuelle Ergebnisliste anfügt (bei 300 is ja seltsamerweise schluss)

BITTEBITTE fixt das Problem mit dem absterben der Verbindung, es nervt ungemein bei jeder 2. Suche die rem-gui neu starten zu müssen!

Infos:

Host-aMule: SuSe 9.3, Ports manuell in iptables aufgemacht (werden etwa mehr Ports als nur 4712 für die Verbindung benötigt???)
Client-GUI: Win XP SP2, auch unter Win2000 tritt das Problem auf.
Port 4712 am Client-Netzwerk NICHT durchgeroutet, ich bezweifle aber sehr stark dass es daran liegt, denn die Verbindung stirbt ja nur bei bestimmten Aktionen
« Last Edit: January 24, 2007, 12:32:46 AM by tha_specializt »
Logged