aMule Forum

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

We're back! (IN POG FORM)

Pages: 1 2 [3]

Author Topic: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version  (Read 17211 times)

Vollstrecker

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1482
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #30 on: July 11, 2005, 07:39:26 PM »

Kann sein, das man beides will, kann sein das man nur eines will. Ich  bin gerade am überlegen, ob ich das ganze um Metapakete mit dude's Namen erweiter. Dann bleibt amuleweb und amulecmd getrennt, aber wenn man amule-console-utils installiert, dann werden halt beide genommen.
Logged
Homefucking is killing prostitution

grubi

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Neuer Versuch
« Reply #31 on: July 19, 2005, 09:27:34 PM »

... Lange hat es gedauert aber ich bin heute endlich dazu gekommen die Debian-Pakete vom Vollstrecker gegen die Pakete von Thedude auszutauschen.

Am Anfang hatte ich ein wenig Probleme das wxgtk zu entfernen, aber mit Angabe aller overrides bei dpkg wurden sie dann entfernt.
Danach waren die amule-Pakete dran.

Das wxgtk2.6.1 und die amule-Pakete von Thedude ließen sich dann auch ohne Probleme installieren.
Alles läuft problemlos inklusiv der Übernahme der Daten.

Und vor allem amuleweb läuft nun problemlos  :baby:

Wie gesagt alles andere lief bei den Vollstrecker-Paketen auch gut und sehr stabil, nur amuleweb verhielt sich unvorhersehbar instabil, woran es auch immer lag ?

Nun habe ich endlich eine brauchbare Oberfläche für das Amule die über den Browser aufrufbar ist. :))

Evtl. nächste Herausforderung:
Ich kenne die anderen Oberflächen noch nicht, also wäre es noch interessant mal eine Variante mit VNC zusätzlich auszuprobieren.
Welcher GUI läuft damit zusammen ?
Logged

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4236
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #32 on: July 20, 2005, 06:30:34 AM »

VNC - gui?!

die frage versteh ich jetzt nicht...
wenn du vnc nutzt, muss ein x-server vorher gestartet werden, und auf dem kannst du dann ganz normal das aMule starten....
es gbt also nur eine gui für aMule...
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."

Vollstrecker

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1482
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #33 on: July 20, 2005, 10:31:09 AM »

Nicht unbedingt, man kann auch per VNC auf nen X zugreife, auf dem die remote-gui läuft, oder ne Konsole mit amulecmd, ein Browser mit amuleweb. Was davon Sinn macht brauchen wir aber nicht zu diskutieren.
Logged
Homefucking is killing prostitution

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4236
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #34 on: July 20, 2005, 10:42:19 AM »

ähmm nix von dem da oben macht sinn :P
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."

Vollstrecker

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1482
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #35 on: July 20, 2005, 08:16:17 PM »

Ich weiß, aber alles ist möglich. ;)
Logged
Homefucking is killing prostitution

grubi

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Sinn oder Unsinn
« Reply #36 on: July 22, 2005, 01:53:26 PM »

Das ist alles eine Frage des Betrachtungswinkels.

Ich betreibe einen Webserver auf dem nun auch das Amule unter einem eigenen User läuft. (Das kostet sogar nur 1-2% Prozessorleistung zusätzlich)
Der Webserver steht (wie es sich gehört) im Keller, neben der TK-Anlage, dem DSL-Modem und was noch alles dazugehört.
Also ohne Monitor, Tastatur, Maus.
Daher brauche ich einen Remote-Zugriff um Amule steuern zu können.
amuleweb ist natürlich die beste und einfachste Möglichkeit, da ich die nun sogar ausserhalb meines Intranet nutzen kann.

Die anderen Oberflächen von AMule bieten aber zusätzliche Möglichkeiten.
Die Oberflächen sind aber primär für eine direkte Nutzung auf dem localhost ausgelegt. Das hilft mir nicht weiter.
Die X-Applikationen lassen sich aber auch über VNC nutzen. Das hat den Vorteil das man keinen X-Server auf dem Client-PC haben muß.
Ich meine hier im Forum sogar etwas darüber mal gefunden zu haben, ich weiss aber nicht mehr wo.
Logged

grubi

  • Approved Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Logged

thedude0001

  • evil bugfinder ;)
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Posts: 829
RE: Sinn oder Unsinn
« Reply #38 on: July 22, 2005, 10:36:09 PM »

Quote
Originally posted by grubi

Die X-Applikationen lassen sich aber auch über VNC nutzen. Das hat den Vorteil das man keinen X-Server auf dem Client-PC haben muß.

Mißverständnis hier: Wenn du einen VNC-Server benutzt (Ich persönlich nutze dafür tightvnc) dann startet der auch einen X-Server ;)
Logged
Das Schlimme auf dieser Welt ist
daß die Dummen so selbstsicher sind
und die Gescheiten so voller Zweifel.

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4236
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #39 on: July 23, 2005, 07:51:00 AM »

^^
lesen da steht client pc net server ;)
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."

thedude0001

  • evil bugfinder ;)
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 6
  • Offline Offline
  • Posts: 829
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #40 on: July 23, 2005, 09:50:08 PM »

Jop, und zu 99,9% war damit der Rechner gemeint der im Keller steht und auf dem amule laufen soll, ansonsten ergibt das Ganze nämlich überhaupt keinen Sinn ;)
Logged
Das Schlimme auf dieser Welt ist
daß die Dummen so selbstsicher sind
und die Gescheiten so voller Zweifel.

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4236
Re: Debian apt-get dist-upgrade ist nötig für neue amule Version
« Reply #41 on: July 24, 2005, 09:03:09 AM »

doch :P

weil wenn man auf windows einen x-server bräuchte wäre blöd oder ;)

und mit vnc kann man das ganze umgehen....eh wurscht gehört hier net in den thread
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."
Pages: 1 2 [3]