aMule Forum

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

We're back! (IN POG FORM)

Pages: 1 [2]

Author Topic: Ideen zur Steigerung der anonymität  (Read 9219 times)

Schpanschbob

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 9
Re: Ideen zur Steigerung der anonymität
« Reply #15 on: July 29, 2005, 10:05:58 AM »

1. Meinerseits war nie die Rede von Filmen und Software die über das Mule Netzwerk verbreitet werden sollen. Schon wieder am Thema vorbei: es soll hier doch nur um anonymität gehen, das ihr immer gleich an Filme und Copyright geschützte Inhalte denkt gibt mir zu denken....
Mir liegt einfach was an meiner Anonymität auch wenn ich nur Linux.iso's lade !!!

2. Vollstrecker
Quote
Noch ein Punkt. Wenn man die Verschlüsselung weg lässt
Warum sollte man das tun ?
Quote
und nur die Daten über eine Zwischenstation leitet, dan muss kein Unternehmen mehr einen Fakeserver aufstellen der möglicherweise auf der Filterliste landet, nur um zu sehen wer welche Daten hat. Es würde reichen einen Client zu starten und nichts in die Queue zu legen. Dann muss man sich nur als Zwischenstation anmelden, und man kann bequem am eigenen Interface mitlesen wer was von wem lädt.
Tja dann hast du wohl weder das ants tutorial noch den quellcode dazu gelesen !
Denn wenn du ID's mitsniffst die sich nach jedem programmstart ändern, dann bringt dir das nichts.

Ich weiss nicht mehr wer es geschrieben hat: dass nur weil etwas alle bzw. sehr viele machen es nicht legal wird...
Das mag richtig sein:
aber man stelle sich mal vor alle die je etwas illegales geladen hätten würden sofort verklagt.... klar das ist realistisch ;-) - in so einem fall sind die gerichte faktisch gnadenlos überfordert... und dann ???

Einfach alle einsperren ? - Damit sind dann faktisch die gefängnisse nicht ausgelegt, und auch überfordert.

Einfach allen eine pauschale Geldstrafe aufdrücken ? - Wäre machbar - dann fliest aber verdammt viel geld in eine Richtung...

bootstrap:
"Beihilfe" ? das lassen wir doch besser Richter entscheiden, sobald sich entsprechende systeme weiter etablieren und das tun sie: zahlen auf den entspr. seiten der anbieter... ants jetiants mute TOR freenet usw.
Logged

bootstrap

  • bofh
  • Developer
  • Full Member
  • *****
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 175
    • http://www.hirnriss.net
das führt zu nix
« Reply #16 on: July 29, 2005, 10:20:42 AM »

Ohne dich angreifen zu wollen, aber statt ständig darauf rumzureiten dass andere irgendwas nicht gelesen haben, solltest du eventuell mal über das eine oder andere nachdenken was hier geschrieben wurde.
Nicht alle Beispiele sind wörtlich zu nehmen.

Um der ganzen Sache hier ein Ende zu setzen:

Anonymität ist im ed2k Netz unsinn. Das ist keine persönliche Meinung, sondern eine Folge des Protokoll Designs.
Wenn du das nicht glaubst, dann lies ein paar technische Spezifikationen und lies dann noch mal diesen Thread.

Und bevor das ganze jetzt ausufert und sich doch noch Leute anranzen schließe ich den Thread.
Logged
:: signature? wtf is a signature good for? ::
Pages: 1 [2]