aMule Forum

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

We're back! (IN POG FORM)

Author Topic: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch  (Read 8636 times)

shortynice

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« on: September 21, 2005, 11:47:08 AM »

Hallo,
habe mir gestern mal Amule auf meinen debianrechner gezogen und es lief wunderbar.
habe die Incoming und temp ordner auf die grössere festplatte von mir gesetzt nachdem ich amule gestartet habe in deren einstellungen.
nun habe ich mir 2 filme zum laden reingesetzt und sah heute das es nit läd. grund: nicht genügend speicherplatz!

habe mit Code:
df -h
meine platten angeschaut und dort steht folgendes:
Code:
server:~# df -h
Dateisystem          Größe Benut  Verf Ben% Eingehängt auf
/dev/hdd1             250M  228M  9,1M  97% /
tmpfs                 189M     0  189M   0% /dev/shm
/dev/hdd9              46G  7,3G   37G  17% /home
/dev/hdd8             361M  8,1M  334M   3% /tmp
/dev/hdd5             4,6G  963M  3,5G  22% /usr
/dev/hdd6             2,8G  192M  2,5G   8% /var
server:~#

 

die Incoming und Temp ordner habe ich auf der /dev/hdd9 angelegt.

weiss aber nicht auf welcher platte amule instaliert wurde sofern dies von bedeutung ist denn ich bin debian neuling und habe noch kaum ahnung.
kann mir evt jemand helfen??
Logged

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4249
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #1 on: September 21, 2005, 12:40:42 PM »

sure

poste mal bitte

"cat /home/DEIN_USERNAME/.aMule/amule.conf | grep Dir"

mit DEIN_USERNAME, ist das homeverzeichniss gemeint von dem User welcher aMule benutz

stefanero
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."

shortynice

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #2 on: September 21, 2005, 12:52:50 PM »

hallo,
 wenn ich "cat /home/DEIN_USERNAME/.aMule/amule.conf | grep Dir"
eingebe als "root" oder mein benutzername "playboy" kommt bei beiden:
bash: cat /home/root/.aMule/amule.conf : Datei oder verzeichniss nicht gefunden

und das selbe bei dem benutzer playboy
Logged

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4249
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #3 on: September 21, 2005, 01:08:59 PM »

naja also für root wäre es

cat /root/.aMule/amule.conf

denn root sein homeverzeichniss ist in /root/ und nicht wie das für die andern user unter
/home/USERNAME/

also mach mal bitte den post für root noch
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4249
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #4 on: September 21, 2005, 01:12:52 PM »

btw

wenn du aMule aber wirklcih als root laufen lässt, hat sich das problem schon erledigt

DENN

deine / -- root partition wo auch das homevezeichniss vom root user leigt
hat nur noch 9mb frei, und das is defintiv nicht genug für einen film

zur lösung:

aMule als dein user asuführen sprich -> playboy
hierzu musst du auch den kde/gnome oder was du bentzt als playboy starten, also dich als playboy einloggen.

denke mal jeder linux anfänger wird sich am anfang immer als root, einloggen aber das macht man normlerweise eben nicht ;)
wenn du dich dann als user eingeloggt hast, einfach nochmal den esel starten und die downloads adden, dann sollt es passen.
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."

shortynice

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #5 on: September 21, 2005, 01:30:06 PM »

also bei cat/home/root/aMule.conf kommt auch verzeichnics nicht gefunden.




und habe amule als playboy mal gestartet und bis jetzt läuft ein download
Logged

shortynice

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #6 on: September 21, 2005, 01:45:23 PM »

dann müssten doch eigentlich die 4 filme die ich vorher in amule hatte und per root startete auf der platte sein wenn ich amule mit root starte oder???weil als ich amule als benutzername startete waren die filme die ich vorher drinne hatte nichtmehr drinne.
dann müsste ich doch die filme die unter root/amule sind in dem temp ordner löschen können oder nicht??wenn ja wie geht das??
Logged

Vollstrecker

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1470
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #7 on: September 21, 2005, 02:10:51 PM »

Verschieb sie doch einfach in den Ordner deines Benutzers. Sofern da nicht schon parts mit der Nummer liegen. Wenn doch, dann benenn sie einfach um.
Logged
Homefucking is killing prostitution

shortynice

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #8 on: September 21, 2005, 02:16:41 PM »

weiss ja netmal wo die liegen.
hab mir auf meinem debianrechner eine benutzeroberfläche installiert und kann mich dort nur als benutzer "playboy" anmelden und dort find ich irgendwie das verzeichniss net was zu /root/amule gehört wo die temp datein drinne sind.

so wichtig sind die datein ja net da grad mal ein paar kb geladen wurden, würde die am liebsten löschen da ja der ganze speicher eines films z.b. 600mb gebraucht wird auch wenn nur 20kb geladen sind und deswegen will ich die datein löschen....

geht das per befehl oder wie??
Logged

stefanero

  • Some Support
  • Developer
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 8
  • Offline Offline
  • Posts: 4249
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #9 on: September 21, 2005, 02:20:02 PM »

du musst beachten das ist ein PUNKT vor dem aMule

das verzeichniss ist standartmäßg versteckt, wie es unter UNIX normal ist

sprich mit

cd /root/.aMule

kommst du da rein, als root user....
dann kannst du mit "ls -la" dir alle dateien anzeigen, da sollt dann rein theretisch ein temp verzeichniss sein, mit den files

mit "rm -r .... " kann man verzeichnisse löschen..
Logged
In its default setup, Windows XP on the Internet amounts to a car
parked in a bad part of town, with the doors unlocked, the key in
the ignition and a Post-It note on the dashboard saying, "Please
don't steal this."

shortynice

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #10 on: September 21, 2005, 02:43:03 PM »

perfekt hat geklappt konnte den Temp ordner als root löschen unter cd /root/.aMule
Logged

kreegee

  • Full Member
  • ***
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 161
    • http://kreegee.cycovery.com
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #11 on: September 21, 2005, 02:44:21 PM »

cd ~/.aMule

nachher durchangeln sollte dich zu den richtigen ordnern führen...

edit, na super, genau ne minute zu spät :P
« Last Edit: September 21, 2005, 02:44:45 PM by kreegee »
Logged

shortynice

  • Newbie
  • *
  • Karma: 0
  • Offline Offline
  • Posts: 14
Re: Amule Speicherproblem!!Hilfe brauch
« Reply #12 on: September 21, 2005, 02:45:48 PM »

das löschen hat 54% freigegeben auf /dev/hdd1 und nun sind nurnoch 43% statt wie vorher über 95%
Logged