aMule Forum

Please login or register.

Login with username, password and session length
Advanced search  

News:

We're back! (IN POG FORM)

Pages: [1] 2 3

Author Topic: aMule läuft nicht lange  (Read 6813 times)

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
aMule läuft nicht lange
« on: December 19, 2019, 11:02:27 AM »

Ich habe bei den SVN Builds ein Problem welches vor einziger Zeit aufgetreten ist und bisher nicht beseitigt wurde.
Man kann den aMule nicht ewig laufen lassen da sich irgendwas festfrisst.
Wenn das Problem noch nicht aufgetreten ist kann man den amuled einfach in der Shell mit Ctrl-C regulär beenden, man sieht dann die vorhandenen Files der Downloads im Fenster vorbeiziehen bis das Prompt wieder kommt.
Wenn das Problem auftritt dann geht das nicht, man muss das Ctrl-C zweimal tätigen und dann wird hart beendet.
Das heißt wenn man den amuled wieder startet werden die Downloads die beim Abschuss aktiv waren gecheckt.
Wenn das Problem auftritt dann werden auch die Downloads immer langsamer und das Icon unten zeigt an dass Kademlia eine LOW-ID bekommen hat, der kleine Pfeil wird gelb, der fpr ED2K bleibt grün.

Ich werde gleich einen Amule mit debug Einstellungen kompilieren.

Normalerweise setze ich:

./configure --disable-debug --enable-optimize --disable-ccache  --disable-upnp --enable-alc --enable-alcc --disable-xas --enable-amulecmd --enable-webserver --enable-amule-daemon --enable-amule-gui --enable-mmap --enable-fileview

Ist
configure --enable-debug --disable-optimize --disable-ccache  --disable-upnp --enable-alc --enable-alcc --disable-xas --enable-amulecmd --enable-webserver --enable-amule-daemon --enable-amule-gui --enable-mmap --enable-fileview
für vernünftiges Fehlerfinden brauchbar?


Ich nutze den aMule immer in eines amuled/GUI Version, der direkte aMule bläuht sich extrem auf und es wird dann meist schwer den rechtzeitig zu beenden bevor alles stockt.


Schutti
Logged

Vollstrecker

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1524
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #1 on: December 19, 2019, 12:07:40 PM »

Die Flags wäre brauchbar, wobei ccache unnötig ist denn wenn es nicht installiert ist, wird es sowieso nicht genutzt und wenn es installiert wäre, willst du es auch nutzen.
Möglicherweise zeigt er auch ein anderes Verhalten, wenn du mmap rauslässt.
Logged
Homefucking is killing prostitution

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #2 on: December 19, 2019, 12:26:11 PM »

Ok, ich mache im laufe des Tages rein aus Interesse mal ein deb ohne diesem Eintrag, mal sehen.
Logged

Vollstrecker

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1524
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #3 on: December 19, 2019, 12:35:18 PM »

Den Zusatzaufwand würde ich mir tatsächlich sparen, die binaries sollten auch direkt aus dem build-dir startbar sein. Aber wenn du fit genug bist die Paketerstellung anzupassen, würde ich dich gerne um Feedback zum CMake branch bitten.
Logged
Homefucking is killing prostitution

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #4 on: December 19, 2019, 12:41:15 PM »

Ich habe jetzt mal mmap weggelassen.
vieleicht macht dieses flag ja die Probleme.
Ich werde den amule gleich danach laufen lassen und schauen ob das Problem nochmal auftaucht.
Logged

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #5 on: December 19, 2019, 04:58:09 PM »

Ich fürchte es hat nicht viel geholfen.
Die Datenrate ging nach einer Zeit zurück mund der amuled ließ sich nur mehr hart beenden.
Ich werde es nochmal testen ob auch die LOWID beim KAD kommt.
Wie soll ich weiter vorgehen, dieser Bug macht den aMule nur unter Aufsicht die ihn öfters beendet und neustartet benutzbar.
Logged

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #6 on: December 19, 2019, 09:53:53 PM »

Vieleicht habe ich mich getäuscht.
Seit 16:39 MEZ läuft der amuled, das ist ungewöhnlich lang.
Derzeit ist es hier 21:53.
Mal sehen ob der amuled das auch über Nacht schafft.
Logged

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #7 on: December 20, 2019, 08:54:55 AM »

Leider war der aMule in der Früh wieder auf LowID beim Kademlia und ohne Datenübertragung und ich musste ihn gewaltsam beenden.
Wie soll ich das Problem weiter eingrenzen?
Logged

Vollstrecker

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1524
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #8 on: December 20, 2019, 09:12:55 AM »

Spontan hätte ich da 2 Ideen, Ein Memleak wäre nicht auszuschließen, dann würdest du aber massive Speicherauslastung feststellen. Vorher würde ich aber einen Versuch mit boost-asio starten, da das direkt mit dem Natzwerkverkehr zusammenhängt.
Logged
Homefucking is killing prostitution

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #9 on: December 20, 2019, 09:29:04 AM »

Massiver Speicherverbruch war immer nur ohne amuled mit dem normalen aMule, der ist unbenutzbar.
Der amuled ist mir auch heute in der Früh nicht durch unnötig hohen Speicherverbrauch aufgefallen.
Wie mache ich das mit boost-asio, einfach --enable-boost-asio oder so beim configure?

Logged

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #10 on: December 20, 2019, 09:33:42 AM »

Das ASIO scheint ein Ersatz für das WX ZEuchs zu sein.
Ok, dann versuche ich das mal umzustellen.
Ich kann libasio-dev und libasio-doc installieren, sind derzeit nicht installiert.
Sonst habe ich nix mit ASIO gefunden im Synaptic hier.
Logged

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #11 on: December 20, 2019, 09:35:19 AM »

Logged

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #12 on: December 20, 2019, 09:41:43 AM »

"Boost support has been disabled because of insufficient Boost version."
sagt comfigure.
Muss ich wohl mal schauen wo ich da eine aktuellere Version bekomme.
Logged

Vollstrecker

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Karma: 65
  • Offline Offline
  • Posts: 1524
  • Unofficial Debian Packager
    • http://vollstreckernet.de
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #13 on: December 20, 2019, 09:47:57 AM »

1.47 ist Minimum, wie alt ist denn dein System? Im Zweifel kannst du auch einfach den aktuellen Source von boost.org ziehen, übersetzen und den Pfad dorthin an configure übergeben. Installieren ist nicht nötig.
Logged
Homefucking is killing prostitution

Schuttwegraeumer

  • Sr. Member
  • ****
  • Karma: 2
  • Offline Offline
  • Posts: 397
Re: aMule läuft nicht lange
« Reply #14 on: December 20, 2019, 09:50:19 AM »

Ist ein MINT 19.3 mit 64 Bit.
Es waren ein paar Boost Pakete insalliert, da stand etwas von libboost 1.65 oder so.
Scheint einfach installierbar zu sein, ich muss nur wissen welche Pakete es genau sein müssen.
Logged
Pages: [1] 2 3